Card image cap

100 Menschen bei Demonstration gegen Staatstrojaner in Halle

Am Samstag, dem 24.7.2021 sind vom Rannischen Platz aus um die 100 Menschen durch die Stadt gezogen. Sie folgten dem Aufruf des Offenen Antifa Plenums Halle, welches unter dem ...mehr

Card image cap

Feminismen Festival 2021

Das Feminismen Festival findet 2021 wieder offline statt. Am Wochenende vom 23.-25.7. gibt es allerlei spannende Vorträge, Workshops, Vorführungen und andere Veranstaltungen. Wir haben mit Han vom Orga-Team darüber ...mehr

Card image cap

Burgstudierende am Herr Fleischer Kiosk

Die Burg-Studierenden gehen mit ihrer Jahresausstellung auch immer an neue Orte mitten in der Stadt. So wird auch der Herr Fleischer Kiosk am Reileck zum Ausstellungsort von Studierenden des ...mehr

Card image cap

Burg Jahresausstellung 2021

Am Wochenende findet die Jahresausstellung der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle statt. Dieses Jahr kann man die Ausstellungen der Burg im Digitalem, sowie im Analogen wahrnehmen. Auf der Plattform ...mehr

Card image cap

Radio Corax auf Urlaub in Wien

Alsergrund, Karl-Marx-Hof, Gaußplatz. Eine radiophone Wien-Erkundung. Das Corax Morgenmagazin war auf Städteurlaub in der  österreichischen Hauptstadt – historisch, anekdotisch, zeitgenössisch, freie-Radios-affin. Unter anderem geht es  um das rote Wien, ...mehr

Card image cap

Drei junge Autorinnen am Samstag zu Gast bei „Dichtung im Gespräch“

Am Samstag, dem 03.07.2021 um 17 Uhr findet im Literaturhaus Halle die Veranstaltung „Dichtung im Gespräch“ statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Germanistikstudierenden der Martin-Luther-Universität Halle angeboten. Die ...mehr

Card image cap

Nach langem Shutdown: Wiedereröffnung des Programmkinos Zazie

Kinos mussten mit als erste schon im Lockdown light im letzten November wieder schließen, und auch davor war der Regelbetrieb über Monate durch die Corona-Maßnahmen nur stark eingeschränkt möglich. ...mehr

Card image cap

Der Food Forest e.V und der Ernteweg auf der Peißnitz

Während der Pandemie haben sich viele Menschen, die dazu in der Lage waren, entschieden mehr ins eigene Grün zurückzukehren. Seien es die Schrebergärten, das eigene Balkonien oder das fleißige ...mehr

Card image cap

Feministische Intervention auf der Montagsdemo

Am Montag, dem 17. Mai hat es auf der Montagsdemo eine feministische Intervention gegeben. Etwas mehr als 50 FLINTA* Personen haben die rechte Kundgebung eines stadtbekannten Neonazis für etwa ...mehr

Card image cap

Legenden des Ostens – Ausstellung zu Motorräder und Mopeds

Seit dem 10. Mai gibt es im Neustadt Centrum eine Ausstellung. Unter dem Titel „Legenden des Ostens“ sind Motorräder und Mopeds von Simson, den Motorenwerken Zschopau und Jawa zwischen ...mehr

Card image cap

Videoinstallation „The Inner Circle“ am Herr Fleischer Kiosk

Ein Bildschirm zeigt einen Man, der in einem Feld im Rechteck läuft und dabei entsteht eine Spur in dem Boden. Am Reileck ist wieder eine Videoinstallation zu sehen, und ...mehr

Card image cap

Mahnwache #EvacEUate Now in Halle

Am Sonntag, den 9. Mai fand auf der Ziegelwiese in Halle eine Mahnwache der Seebrücke im Rahmen des bundesweiten Aktionstags statt. Dort wurde gefordert die Lager an den EU-Außengrenzen ...mehr

Card image cap

‚Alleine in Halle‘

In der Pandemie sind ältere Menschen die zahlenmäßig größte Risikogruppe. Ihre Möglichkeiten, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und soziale Kontakte zu pflegen, ist, wie bei anderen Risikogruppen stark eingeschränkt. Das ...mehr

Card image cap

Das Klimabündnis Halle

Wenn viele einzelne Gruppen sich für ähnliche Dinge engagieren, dann kann man sich ja auch zusammentun. Das dachten sich verschiedene Gruppen aus Halle die sich für Klima, Umwelt und ...mehr

Card image cap

Polizeiübergriff am Samstag in Halle

Vor zwei Tagen kam es in Halle zu Szenen von Polizeigewalt. Am Samstag gingen erneut Corona-LeugnerInnen und Anhänger des Neo-Nazis Sven Liebich auf die Straße. Zwar war im Vergleich ...mehr

Card image cap

Bildungswochen gegen Rassismus 2021

Vom 15. – 28. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt, die jährlich von den Vereinten Nationen ausgerufenen werden. In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto „Solidarität. ...mehr

Card image cap

Der Rosa Luxemburg Platz in Halle

In vielen Städten wurden zu Ehren von Rosa Luxemburg Straßen und Plätze nach ihr benannt. Bei dem Rosa Luxemburg Platz in Halle handelt es sich um einen der schönsten ...mehr

Card image cap

Rechte Corona-Demo zog am Samstag durch Halle

Wiederholt sind am Samstag Corona-LeugnerInnen durch Halle gelaufen – unter ihnen Esoteriker*innen, Neo-Nazis und Hooligans. Die Polizei war nicht gewillt, etwas gegen den verbotenen Aufmarsch zu unternehmen. Antifaschistischen Gegenprotest ...mehr

Card image cap

Von einer Bedürfnisanstalt zum Kulturort

Baudenkmäler sind in unserer Vorstellung mächtige ehrwürdige Bauwerke, wie Schlösser und Burgen, monumentale Türme oder Kirchen. Doch Baudenkmäler können auch verschwindend klein sein – wie etwa die ehemalige Bedürfnisanstalt ...mehr

Card image cap

#Ammendorf: Was vom Waggonbau übrig ist

Larissa und Valentin erkunden gemeinsam mit Dieter Schultz, der als Ökonom im Waggonbau Ammendorf arbeitete, das ehemalige Fabrikgelände, das sich im Süden von Halle ausdehnt. ...mehr

Card image cap

Protest gegen geplanten Autobahnbau im Saaletal

Es ist noch nicht so lange her, da war der Dannenröder Wald noch besetzt. Klimaschützer*innen hatten in ihm Baumhäuser gebaut, um die geplante Rodung für eine Autobahn zu verhindern. ...mehr

Card image cap

Ausstellung am Steintor: Weil wir jung sind – Oder was von der Zukunft bleibt

Jüngere Generationen erinnern sich häufig nicht mehr an ihn. Den Waggonbau Ammendorf, einst größter Arbeitgeber in Halle. Wie so viele DDR-Industriebetriebe ist auch der VEB Waggonbau Ammendorf der Treuhand ...mehr

Card image cap

Wintergewitter über Halle – ein seltenes Phänomen

Am vergangenen Mittwoch konnte man ein seltenes Wetterphänomen beobachten. Es donnerte und blitze über Halle, dazu kam noch ein Schneesturm. Nach wenigen Minuten war das Wintergewitter vorbei. Über dieses ...mehr

Card image cap

Jugendarbeit im Lockdown: ‚Es ist wichtig da zu sein‘

Jugendarbeit und Jugendhilfe sind wichtig. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus bedeuten auch große Einschnitte in der Kinder und Jugendarbeit. Jugendtreffs können nur sehr eingeschränkt öffnen, aufsuchende Familienhilfe ist ...mehr

Card image cap

Jugendarbeit im Lockdown: ‚Unter erschwerten Bedingungen‘

Jugendarbeit ist wichtig. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus bedeuten auch große Einschnitte in der Kinder und Jugendarbeit. Jugendtreffs können nur sehr eingeschränkt öffnen. Doch die Jugendlichen sind weiter ...mehr