Card image cap

Nachrichten aus der beschädigten Welt

Berlin, Athen, Leipzig und nochmal Berlin. Nirgendwoher ist Gutes zu berichten. ...mehr

Card image cap

Monis Rache am Patriarchat

Nachdem im Januar die Doku Strg_F zu den heimlich erstellten Videos auf dem Monis Rache Festival veröffentlicht wurde, sind viele Menschen sehr wütend darüber, wie mit den Vorfällen umgegangen ...mehr

Card image cap

Obdachlosigkeit in Berlin – Auswertung der „Nacht der Solidarität“

In Berlin wurden Ende Januar in einer sogenannten "Nacht der Solidarität" durch freiwillige HelferInnen 2000 obdachlose Menschen gezählt - auf der Straße sowie in Einrichtungen der Kältehilfe. Etwa die ...mehr

Card image cap

Wir sind das Volk – ein Musical

Im Hebbel am Ufer in Berlin wird derzeit ein Musical unter dem Titel "Wir sind das Volk" aufgeführt. Die Regisseurin Anja Quickert hat dafür die Band "Laibach" engagiert - ...mehr

Card image cap

Parallelen zum NSU – die rechte Anschlagsserie in Neukölln

Die rechte Anschlagsserie in Berlin Neukölln ist nach Jahren noch immer nicht aufgeklärt. Erst kürzlich haben die Ermittlungsbehörden eine rechte Feindesliste von einem Datenträger entschlüsselt. Die Betroffenen, die davon ...mehr

Card image cap

‚Wir haben es satt‘-Demonstration in Berlin

Am Samstag den 18.01.2020 findet die 'Wir haben es satt' Demonstration zum 9. Mal statt. Verbände, Unternehmen und Initiativen der ökologischen Landwirtschaft und Lebensmittelbranche, Naturschutzverbände und zahlreiche Einzelpersonen rufen ...mehr

Card image cap

Aras Ören: Die Berliner Trilogie

Der Autor Aras Ören zieht 1969 nach Berlin. Er schreibt in den darauf folgenden Jahren Poeme, längere Gedichte, über das Leben von Arbeiter*innen in der Bundesrepublik und in Berlin ...mehr

Card image cap

5 Jahre Beobachtungsstelle Antiziganismus Berlin

Am 01.Oktober wurden in Berlin die Fallzahlen für Diskriminierung in Bezug auf Antiziganismus vorgestellt und zwar vom Amaro foro e.V. und zwar war das eine ganz besondere Vorstellung der ...mehr

Card image cap

Berlin beschließt die Förderung Freier Radios

Die Freien Radioprojekte in Berlin haben keinen leichten Stand. Sie sind chronisch unterfinanziert und dürfen nur eine halbe und zudem schlecht empfangbare Frequenz bespielen. Zumindest der Punkt Finanzierung soll ...mehr

Card image cap

Abtreibungsgegner betreiben in Berlin Pseudo-Beratungsstelle

Anfang August hat direkt am Kurfürstendamm in Berlin eine Beratungsstelle für ungewollt Schwangere eröffnet. Die Beratungsstelle nennt sich "Pro Femina" und bietet nicht zertifizierte Beratungen an, die zum Ziel ...mehr

Card image cap

Alles muss raus!

Berlin - eine Stadt, die einerseits ökonomisch für viele junge Start-Ups und andere Unternehmen attraktiv, andererseits auch Wohnraum von 3.644.826 Menschen ist. Ob Gewerbe- oder Wohn- und Kulturraum, beides ...mehr

Card image cap

TIN-Solifest „Geschlechtliche Selbstbestimmung Finanzieren“

Mitte Juli fand in Berlin Kreuzberg am Mariannenplatz ein kleines Festival statt. Ein Solifest für in erster Linie Trans*, Inter und Nicht-Binäre Menschen. Auch solidarische cis-Menschen, also solche, deren ...mehr

Card image cap

Entdiskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

Auf dem angespannten Wohnungsmarkt in Berlin und anderen Städten haben es manche Menschen besonders schwer. Ein Name, der nicht typisch deutsch klingt, ein kleines Einkommen oder auch Behinderungen können ...mehr

Card image cap

Le Corbusiers Wohnmaschinen im Abbild

Der französische Architekt Le Corbusier gilt als Vordenker und Planer des Plattenbau und modernen massenhaften Wohnens. Von 1945 bis 1967 plante und baute er fünf "Wohnmaschinen", die auch wegen ...mehr

Card image cap

„Mode ist die Poesie des Alltags“: Die Modejournalistin Helen Hessel

Berlin war in den 1920er Jahren ein Ort der Widersprüche. Hier wurden gesellschaftliche Veränderungen deutlich sichtbar, hier trafen politische Gegner aufeinander, hier standen Wilhelminischer Autoritarismus neuen, freiheitsliebenden Einstellungen gegenüber, ...mehr

Card image cap

Lotte Laserstein in der Berlinischen Galerie

Mittlerweile wird Lotte Laserstein als eine der großen Malerinnen der Weimarer Republik betrachtet. Zurzeit widmet die Berlinische Galerie ihr eine Einzelausstellung. Zu sehen sind vor allem die sensiblen Porträts ...mehr

Card image cap

Das Shiraz-Festival Persepolis – A Utopian Stage in der Savvy Contemporary Berlin

Der Kurator Vali Mahlouji im Gespräch mit Ralf Wendt von Radio Corax über ein bemerkenswertes Festival, das Mitte 60er bis Mitte 70er Jahre im Iran einen internationalistischen Geist beschworen ...mehr

Card image cap

Lokaljournalismus für Neuankömmlinge

Es gibt in Deutschland wenige Medien, die über Lokales auf arabisch und persisch berichten. In Berlin hat das Nachrichtenportal "Amal" diesem Mangel vor zwei Jahren ein Ende gemacht. Jetzt ...mehr

Card image cap

Antifanews vom 4. April 2019

Diese Woche geht es in den Antifanews über die aktuellen Zahlen zu rechter, antisemitischer und rassistischer Gewalt für das Jahr 2018 in Ostdeutschland. Sie wurden vom Verband der Beratungsstellen ...mehr

Card image cap

Situation der iranischen Frauenbewegung

In Berlin is part of Women strike demonstration as well called #Osyan movement which is a movement made by the iranian women. Asyan is a Persian word and it ...mehr

Card image cap

Feministische Rom*nja-Projekte IniRomnja und RomaniPhen auf der Frauen*streik Demo in Berlin

In Berlin fand heute eine der großen Demonstrationen statt. Seit 15 Uhr haben sich Menschen dort getroffen, um ihre Forderungen auf die Straße zu tragen. Mit dabei war auch ...mehr

Card image cap

Frauen*streik 2019 – bundesweites Vernetzungstreffen

Am vergangenen Wochenende fand in den Räumen der Rosa-Luxemburg Stiftung in Berlin das zweite bundesweite Vernetzungstreffen von Frauen*streikgruppen statt. Lisa von Radio Corax hat sich dazu mit Alex Wischnewski ...mehr

Card image cap

Revolutionäre Denkmäler? Walter Gropius in Weimar und Mies van der Rohe in Berlin

Ab 1920 wurde nach den Plänen Walter Gropius in Weimar ein Grabmal erbaut: es sollte an die getöteten Arbeiter erinnern, die während des Kapp-Putsches 1920 in Weimar gestreikt hatten. ...mehr

Card image cap

Common Voices Radio: Gemeinsame Zuganreise nach Berlin am 2.2.19

Gemeinsam für Familiennachzug und Grundrechte! معا من أجل الحقوق الأساسية ولم شمل العائلة Am 02.02 findet in Berlin eine Demo für Familiennachzug statt. Eine gemeinsame Zuganreise organisiert Solidarity City Halle. Treffpunkt ...mehr

Card image cap

Common Voices Radio: Gemeinsam für Familiennachzug und Grundrechte! سويا. لم الشمل والحقوق الأساسية!

Aus aktuellem Anlass sprechen wir in dieser Sendung wieder über das Themen Familienleben und Familiennachzug. Die Initiative „Familienleben für alle!“ ruft für den 2. Februar 2019 zu einer Demonstration ...mehr