Card image cap

Burgstudierende am Herr Fleischer Kiosk

Die Burg-Studierenden gehen mit ihrer Jahresausstellung auch immer an neue Orte mitten in der Stadt. So wird auch der Herr Fleischer Kiosk am Reileck zum Ausstellungsort von Studierenden des ...mehr

Card image cap

Burg Jahresausstellung 2021

Am Wochenende findet die Jahresausstellung der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle statt. Dieses Jahr kann man die Ausstellungen der Burg im Digitalem, sowie im Analogen wahrnehmen. Auf der Plattform ...mehr

Card image cap

Videoinstallation „The Inner Circle“ am Herr Fleischer Kiosk

Ein Bildschirm zeigt einen Man, der in einem Feld im Rechteck läuft und dabei entsteht eine Spur in dem Boden. Am Reileck ist wieder eine Videoinstallation zu sehen, und ...mehr

Card image cap

Typisch Mann – Grafitti

Bei Graffiti besteht oft das Bild eines männlichen Sprühers. In diesem Beitrag beschäftigen sich Olga und Malena damit, warum die Aussage „Typisch Man“ vielleicht nicht ganz zutrifft im Bereich ...mehr

Card image cap

Von einer Bedürfnisanstalt zum Kulturort

Baudenkmäler sind in unserer Vorstellung mächtige ehrwürdige Bauwerke, wie Schlösser und Burgen, monumentale Türme oder Kirchen. Doch Baudenkmäler können auch verschwindend klein sein – wie etwa die ehemalige Bedürfnisanstalt ...mehr

Card image cap

Bei Anruf Kunst

Museen, Theater, Kinos haben aktuell geschlossen. Bildende Kunst sehen kann man aber dennoch: in den Kunstgalerien. Da sie als Gewerbe gelten, können sie öffnen. So auch die Galerie Paul ...mehr

Card image cap

Operntalk: La Traviata von Giuseppe Verdi

La traviata, zu Deutsch „Die vom Wege Abgekommene“ erzählt die Geschichte einer Frau, die als Prostituierte am Rande der Gesellschaft lebt und an Tuberkulose erkrankt ist. Sie wird dazu ...mehr

Card image cap

Das digitale Semester an der Burg Giebichenstein

Im studentischen Magazin von Radio Corax haben wir immer wieder darauf geblickt, was die Corona-Situation und die damit verbundenen Umstellungen für Forschung und Lehre an der MLU in Halle ...mehr

Card image cap

Sommerspielplan 2020: Puppentheater bringt 3 Stücke auf die Bühne

Nach dem Ende des Corona-Lockdowns nimmt das kulturelle Leben in Halle wieder Fahr auf. So auch bei den Bühnen Halle, wo in der vergangenen Woche ein Sommerspielplan vorgestellt wurde. ...mehr

Card image cap

„Stillstand“ im BLECH heißt: kein Stillstand im BLECH

Das BLECH, der Raum für Kunst Halle e.V., versucht aus der schwierigen Situation mit Covid-19, der nicht nur die Absage aller geplanten Ausstellungen und Veranstaltungen sondern auch eine finanzielle ...mehr

Card image cap

Wem gehört die Bühne?

Geschlechterverhältnisse bestimmen auch die Kultur-, Kunst- und Theaterlandschaft – auch wenn man sich dort oft emanzipiert wähnt. Machtstrukturen dominieren die (staatliche) Theaterszene und führen zur Überlastung – vor allem ...mehr

Card image cap

Der Göbelbrunnen – Kontroverses aus der Stadtgeschichte

Auf dem Hallmarkt in Halle steht der aus Sandstein gefertigte Göbelbrunnen. Der Name ehrt seinen Künstler, den Bildhauer Bernd Göbel. Der Brunnen gilt als Treffpunkt und als eines der ...mehr

Card image cap

Frauen in der Artistik – feministische Positionen

Der moderne Zirkus, entwickelte sich im 19. Jahrhundert. Ein wichtiger Teil des Zirkus war schon damals die Artistik. Ob Luftartistik oder Kraftartistik – es war eine Kunst, die in ...mehr

Card image cap

HURRA HURRA – Internationales Festival zur Designausbildung

Über 300 Expertinnen und Experten aus Lehre, Kunst, Design und Wissenschaft werden zu Gast sein beim HURRA HURRA – Internationales Festival zur Designausbildung im 21. Jahrhundert an der Burg ...mehr

Card image cap

Die UND# in Halle

Der Hund ist ein Tier, das sich nicht sonderlich für Kunst interessiert… Könnte man meinen. In Wirklichkeit ist der Hund allerdings ein äußerst musikalisches Tier. Er steht für ein ...mehr

Card image cap

Von feinsten Stoffen und antiken Fanprodukten

... wird erzählt auf der Ausstellung "The Scholar's Choice" in Heidelberg. Die Ausstellung folgt einem außergewöhnlichen Ordnungsprinzip: Sie zeigt die Lieblingsstücke von Heidelberger WissenschaftlerInnen. Es geht um die besonderen ...mehr

Card image cap

Struktur&Ausbruch – Tanztheater im Bauhaus

100 Jahre Bauhaus, ein Jubiläum was schon seit Beginn 2019 überall begangen wird. Das Bauhaus wird gefeiert, aufgearbeitet und diskutiert. Auch in den kommenden Tagen wird es hier in ...mehr

Card image cap

Kunst ausleihen. Die Artothek in Halle

Bibliotheken machen Bücher zugänglich und Artotheken machen Kunst zugänglich und für jeden ausleihbar. Über hundert Einrichtungen dieser Art gibt es in Deutschland, gegen eine geringe Jahresgebühr kann man sich ...mehr

Card image cap

„Outsider Art“ und Inklusion

"Outsider Art", dieser Begriff meint Kunst, die außerhalb des Kunstsektors entstanden ist, vielleicht sogar von Menschen produziert, die gar nicht die Absicht verfolgt haben, Kunst zu machen. Oft wird ...mehr

Card image cap

Weggefährten. Kunst am Bau von Uwe Pfeifer

In einem eher abgelegenen Winkel von Halle befindet sich an einem heute von der Universität genutzten Gebäude das großflächige Wandbild „Die Weggefährten“. Radio Corax traf den Maler Uwe Pfeifer, ...mehr

Card image cap

Zur Jahresausstellung der BURG 2019

„Wir schützen die Freiheit und Unabhängigkeit von Kunst und Design, wir stellen uns an die Seite derer, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, wir machen uns stark ...mehr

Card image cap

Welche Relevanz hat Oper heute?

„Gefühle sind von Haus aus Rebellen. Musiktheater als Katalysator und Reflexionsagentur für gesellschaftliche Entwicklungsprozesse“ heißt eine Tagung an der Oper Halle, die vom 5.-7. Juli 2019 stattfindet. Radio Corax ...mehr

Card image cap

Virtuelle Welten auf dem Silbersalz

Als Kaiman durch den Amazonas tauchen oder im Körper einer Fledermaus durch die Baumkronen segeln und den Regenwald durch Ultraschall wahrnehmen. Oder vielleicht körperlos im Sonnensystem schweben und Planeten ...mehr

Card image cap

notamuse – für mehr Sitbarkeit weiblicher Grafikdesignerinnen

Die Figur der Muse, die durch ihre inspirierende aber passive Funktion kreative zumeist männliche Geister anregt, ist zumeist weiblich. Dass Frauen in der Kunst auch selbst schöpferisch tätig und ...mehr

Card image cap

welt erfahren – eine Ausstellung

Wie setzen Kunstschaffende die Begegnung mit anderen Ländern und Lebenswelten in ihrer Arbeit um? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung „welt erfahren“, die zurzeit an der Burg Galerie im ...mehr