Zum Tag der Meteorologie am 23. März

Der Frühling ist nun endlich da, er zeigt sich in den kommenden Tagen nicht nur durch bunte Frühjahrsblüher, sondern auch durch Temperaturen bis 15 Grad und Sonne. Und das soll erstmal so bleiben, so die Ankündigung von WetterexpertInnen. Passend zu diesen guten Wettermeldungen wird am 23. März jährlich der Tag der Meteorologie, bzw. der Weltwettertag begangen. Über das Wetter und die Wissenschaft dahinter sprachen wir zum Weltwettertag mit Michael Jung. Er ist Hobbymeteorologe und betreibt die Seite leipzig-wetter.de.